Gasthof Rössle

Kontakt für Veranstaltungs- und Zimmer Reservierungen

Telefon
  +49 7124 9335251

eMail
  info@roessle-hoerschwag.com

Veranstaltungs Kalendar

<<  <  Mai 2024  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Acoustic Eidolon & Thomas Loefke

Veranstaltung

Titel:
Acoustic Eidolon & Thomas Loefke
Wann:
Di, 30. April 2024, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kategorie:
Musik
Acoustic Eidolon & Thomas Loefke

Beschreibung

Konzert am Dienstag 30. April 2024

Einlass 18 Uhr - Konzertbeginn 20 Uhr

Eintritt gegen Spende

ACOUSTIC EIDOLON

World Music for the Soul – Klanglandschaften aus Colorado

acoustic eidolon 1 

 Hannah Alkire Violoncello, Gesang

Joe Scott Double-neck Guitjo, Gitarre, Gesang

Thomas Loefke Keltische Harfe

Joe Scott und Hannah Alkire kommen aus Berthoud / Colorado, einem Dorf am Fuß der Rocky Mountains.

Joe spielt das “double-neck guitjo“, eine von ihm entworfene Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Er spielt auf beiden Hälsen gleichzeitig. Der glockenhafte Klang des Guitjo liefert den Kontrapunkt zu Hannah Alkires elegantem und con-genialen Cellospiel. Thomas Loefkes Harfe malt dazu verträumte Melodie-Bögen, webt zarte Klangteppiche, setzt rhythmische Akzente. 

So entsteht Musik voller atemberaubend emotionaler Höhenflüge mit zauberhaften Klanglandschaften und hinreißende Balladen, die das Publikum auf eine musikalische Weltreise mitnehmen.

Mit im Tourgepäck: die brandneue CD “Lucky Man“ und die Trio -CD "Friends Across the Ocean", das Resultat einer musikalischer Zusammenarbeit und Freundschaft, die vor 12 Jahren auf einem Festival in Vancouver begann. Das Duo Acoustic Eidolon von Hannah Alkire und Joe Scott und Thomas Loefke haben seitdem viele gemeinsame Touren auf beiden Seiten des Atlantik erlebt.

"Mit spielender Leichtigkeit versetzt diese Musik den Hörenden an die Küsten Irlands, auf eine der Färöer Inseln in mittsommernächtlicher Farbenpracht, unter verschneite Birken in Norwegen, an einen regenbogenüberspannten Strand oder auf einen einsamen Vogelfelsen mitten in gischtiger See. Da entstanden Klanglandschaften mit verzauberndem Charakter und beeindruckender emotionaler Tiefe. Und das verbunden mit einem unglaublichen Gefühl von Unbeschwertheit, so als ob man auf der nächsten Wolke dorthin gelangen könnte." 

Dagmar Voss im "Weserkurier


"...ein Abend brillianter Instrumentalität" Swallow Hill Music Association, Denver

"...diese Musik gehört zum schönsten, was es in der heutigen Szene gibt" Georgia Good Life Magazine

"ein luxuriöses musikalisches Fest" Dirty Linen“Musikalische Weltreise mit Harfe und Guitjo” Weserkurier

Bezaubernde Klänge - ein Abend voller Wohlklang und Poesie” Mindener Zeitung


Joe Scott hat Gitarre am berühmten Guitar Institute of Technology in Hollywood, Kalifornien, studiert. Als Gründungsmitglied der Gruppe Wind Machine hat er 13 von Kritikern gefeierte CDs aufgenommen und mit dieser in Nordamerika äußerst erfolgreichen Band viele Jahre getourt. Sein zweites Standbein ist sein Aufnahmestudio, wo er neben den eigenen Aufnahmen auch andere einflussreiche Künstler produziert.

Hannah Alkire hat eine klassische Ausbildung. Sie studierte mit G. Magyar vom Hungarian String Quartet. Nach dem Umzug nach Boulder in Colorado, trat sie regelmäßig auf dem Boulder Bach Festival, dem Mahler Fest sowie mit der Boulder Philharmonic auf. Darüber hinaus spielte sie in mehreren Rock und Bluesgruppen. Sie ist Gründungsmitglied des Anasazi String Quartet und ist in zahllosen musikalischen Projekten in den Rocky Mountains involviert.

Thomas Loefke (www.thomasloefke.de) studierte in Dublin und Berlin. Sein Handwerk lernte er bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Dhúill. Seit 1984 Tourneen mit eigenen Kompositionen sowie mehrere Preise, darunter der 1. Preis des O Carolan Harp Festivals in Irland. 1992 erschien die erste CD: New Music for Celtic Harp. Das 2. Album "Norland Wind" erschien auf dem irischen Toplabel Celtic Heartbeat. Neben den Touren mit seiner Gruppe Norland Wind arbeitet er auch als Solist und in Projekten mit der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach.


Anmeldung


Deine An-/Abmeldung: